Bitcoins auszahlen – HIER zeigen wir dir eine Investmentalternative

bitcoins auszahlen

Bitcoin ist ein Investment, das inzwischen fast jeder kennt. Nahezu jeder weiß, wie er BTC gezielt als Investment in sein Portfolio einbringt. Nach der letzten Bitcoin-Rallye sind gute Investoren gezwungen, ihr Portfolio auszugleichen und das Risiko einer schlechten Streuung zu mindern. Doch wie kannst du Bitcoins auszahlen lassen, Kosten optimieren und dein Portfolio trotzdem diversifizieren? Wir zeigen dir in diesem Artikel wie es geht! 

Bitcoins auszahlen: Mit BTC in Cannabis anlegen, Kosten sparen und Portfolio diversifizieren 

bitcoins auszahlen
Bitcoin Diversifikation ist vielseitig (Quelle: www.pixabay.de)

Bitcoin zu kaufen ist oft einfacher, als Bitcoins auszahlen zu lassen, da es wenige vergleichbare Investments gibt. Ausserdem kommen bei der Auszahlung sämtliche Fragen über Steuern und Abgaben auf. Die meisten kennen vom Steuergesetzbuch nicht einmal das Cover oder können etwas mit den Formulierungen anfangen. Wem das bereits zu viel ist, der will sich mit steuerlichen Themen bei Kryptowährungen nicht auseinandersetzen. Diese sind sehr komplex und am Besten mit dem persönlichen Steuerberater zu besprechen.

Aber wie kannst du deine Bitcoins auszahlen lassen, deine Gewinne und Kosten optimieren und gleichzeitig dein Portfolio mit einem Investment in einen rasant wachsenden Wirtschaftszweig erweitern? Wir stellen dir hier eine Möglichkeit vor: Juicyfields! 

Bitcoins auszahlen über Juicyfields: Was ist das?

Juicyfields ist eine Internetplattform, die dir Investments in medizinische Cannabis Produkte ermöglicht durch sogenanntes Crowdgrowing. Genauer gesagt, kannst du bei Juicyfields deine eigenen Cannabis Pflanzen für medizinische Zwecke anbauen. Das ganze ist denkbar einfach: Bitcoins auszahlen und direkt in dein Nutzerkonto transferieren.

Mit deinem Investment kaufst du dir echte Cannabis Pflanzen, die ausschließlich für medizinische Zwecke gezüchtet und vertrieben werden. Dadurch überschreitest du keine gesetzlichen Grenzen und agierst vollkommen legal.

bitcoins auszahlen via crowdgrowing
Crowdgrowing ist eine neue Form des Investments (Quelle: Juicyfields)

Warum Juicyfields eine Alternative sein kann 

Neben jahrelanger Erfahrung hat Juicyfields den Geschäftssitz in Berlin, Deutschland. Ein Betrug ist somit recht unwahrscheinlich. Das Unternehmen hat ein riesiges Partnernetzwerk rund um den Globus und bezeichnet sich selbst als Experte für den Anbau von medizinischen Cannabis. Gleichzeitig bietet Juicyfields Investoren innovative Zahlungsmethoden, wie beispielsweise Kryptowährungen. Du kannst über das neue Investment deine Bitcoins auszahlen lassen. 

Wie genau sieht der Prozess aus?

Weiterhin kannst du zwischen verschiedenen Produkten auswählen und dabei Renditen von weit über 50% erzielen. Du agierst als Geldgeber, Pächter und Investor gleichzeitig. 

Juicyfields kontrolliert den Anbau deiner Pflanze akribisch und jeden Tag, kümmert sich um die anstehende Ernte und anschließend um den Verkauf und Distribution im Händlernetzwerk. Sobald deine Pflanze geerntet und verkauft wurde, erhältst du deinen Gewinn. Diesen bekommst du entweder über Bitcoin oder in einer Fiat Währung. Du entscheidest selbst und kannst deine neuen Bitcoins auszahlen oder reinvestieren. Wenn du dir diesbezüglich unsicher bist was strategisch Sinn machen kann, kannst du auch gerne unsererInvestment4Insider Telegramm Gruppe beitreten und dich mit Gleichgesinnten austauschen! 

Bitcoins auszahlen: Welche Methoden gibt es? 

Alle Methoden zum Bitcoins auszahlen haben eine Gemeinsamkeit: Sobald du deine BTCs in eine Fiat-Währung (€,$,etc) umwandelst, fallen auch diverse Kosten und Abgaben an. Oder vielleicht willst du deine Kryptowährung nicht in Fiat wechseln aber dennoch gerne auszahlen. Indem du über ein neues Investment über BTC-Zahlungen dein Portfolio breiter streust kannst du hier einiges optimieren. Beispielsweise durch eine Investition in einen stark wachsenden Markt, der sich für die meisten Investoren bisweilen unter dem Radar befindet. 

Zur Zeit kannst du über diese Methoden Bitcoins auszahlen: 

  1. Bitcoins auszahlen über P2P (Peer-to-Peer)
    Peer-to-Peer ist eine neuartige Variante, um Bitcoins auszahlen zu lassen. Angeboten wird diese Methode über verschiedene Plattformen, beispielsweise bei Purse. Die Plattform bringt Personen entsprechend ihres Wunsches zusammen, so auch Bitcoin Käufer und Verkäufer.
  2. Bitcoins auszahlen über eine Krypto Börse: Zu den bekanntesten Kryptobörsen gehören Binance, Coinbase und Kraken. Auch die App Crypto.com ist sehr beliebt da es eine All In One Lösung anbietet. Das Geschäftsmodell gleicht dem der Hausbank. Du kannst Geld einzahlen, um verschiedene Investments zu tätigen, beispielsweise, um Kryptowährungen zu kaufen oder in andere Kryptowährungen zu tauschen oder auch zu staken. Wenn du mehr über das Thema Staking und passives Einkommen erfahren willst oder Fragen diesbezüglich hast, stelle uns diese Fragen gerne in unserer Investment4Insider Telegramm Gruppe
  3. Gleichzeitig kannst du deine Kryptos auf diesen Börsen auch verkaufen und deine Bitcoins auszahlen lassen.
  4. Bitcoins auszahlen über Umschichtung in ein medizinisches Cannabis Investment
    Bei Anbietern wie Juicyfields kannst du deine Bitcoins direkt in ein neues zukunftsorientiertes Investment transferieren. Das besondere dabei ist, dass du BTC zu BTC versendest und somit unkompliziert und abgabeschonend diversifizieren kannst.
    Gleichzeitig arbeitet dein Cannabis und CBD-Investment für dich und wirft weitere Rendite ab, ohne dabei deine kostbare Zeit zu vergeuden.
bitcoin portfolio
Bitcoins auszahlen und diversifizieren (Quelle: www.pixabay.de)

Wenn Du auch schon Erfahrungen gesammelt hast in Sachen Bitcoin Exit oder Fragen hast, hinterlasse uns gerne einen Kommentar. Oder stelle uns Deine Fragen direkt in unserer Investment4Insider Telegram Gruppe. Wir freuen uns auf Dich!

Erhalte exklusive Investment Tipps

Bleibe auf dem Laufenden mit unserer Investment4Insider Telegram Gruppe

Ausserdem kannst du viele Informationen, wie etwa ob Juicyfields legal ist, wann du deine ersten Gewinne erhalten kannst, wie hoch diese sind, und viele weitere Informationen in diesem Artikel über Details über Erfahrungen mit Juicyfields nachlesen! 

Der wachsende Wirtschaftszweig von medizinischen Cannabis und CBD hat den Mainstream noch nicht erreicht, weshalb du deine Investments in diesem Bereich genauestens recherchieren solltest. 

Deine Pflanze kann wachsen wie dein Investment! 

juicy fields products

 

JETZT in Cannabis diversifizieren !

 

Wenn Du auf dem Laufenden bleiben möchtest in welche Projekte wir investieren und welche Neuerungen es im Krypto-Bereich gibt, dann komm in unsere Investment4Insider Telegram Gruppe! Hier bekommst Du nicht nur regelmäßig interessante Neuigkeiten, sondern wir kündigen dort auch immer UNSERE EXKLUSIVEN LIVE-EVENTS an. Hier präsentieren wir Dir interessante neue Projekte  und Du kannst Deine Fragen stellen. UND DAS ALLES KOSTENFREI FÜR UNSERE ABONNENTEN.

JETZT zur Gruppe !

Disclaimer

*Hierbei handelt es sich um einen Empfehlungslink. Es entstehen Dir dabei keine Nachteile. Versprochen! Bei Bestellung erhalte ich lediglich eine kleine Provision, um so meine Website am laufen zu halten. Ich empfehle ausschließlich Produkte oder Dienstleistungen, welche ich selbst nutze und Erfahrungen damit gesammelt habe oder ausführlich getestet habe. Vielen Dank Dir!

Disclaimer: Die hier zur Verfügung gestellten Inhalte stellen keine Anlageberatung oder Anlagevermittlung dar. Die Erfahrungsberichte sind keine Aufforderung zum Handel, sondern spiegeln nur die Meinung des Autors wider. Alle Aussagen zu Renditen und Kursentwicklungen beziehen sich lediglich auf die Vergangenheit und sind absolut unverbindlich. Im Falle, dass Nutzer der Seite aufgrund der Erfahrungsberichte Investitionen tätigen, geschieht dies vollumfänglich auf eigene Gefahr. 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*