BSC Metamask Setup – SO sparst du dir hohe Gas Fees!

kryptos Ethereum Main Net
(Quelle www.pixabay.de)

BSC MetaMask Setup – easy installiert in zwei Schritten 

Die Ethereum Transaktionsgebühren sind in letzter Zeit förmlich explodiert. Ein Grauen für Trader und aktive Ethereum-User, oder Investoren neuer DeFi Projekte. Es gibt jedoch Möglichkeiten die hohen Kosten zu umgehen. Eine davon ist die Verwendung der Binance Smart Chain, statt des Ethereum Main Nets. Mit der Binance Smart Chain lässt sich das Ethereum Main Net in gewisser Weise umgehen, so auch die hohen Gebühren. Trotzdem kannst du in sämtliche Projekte und Kryptos investieren zu deutlich geringeren Kosten. Als Wallet kannst du das Trust oder Metamask Wallet verwenden, wir haben letzteres gewählt. Unter anderem aus dem Grund dass es hierfür auch eine Browsererweiterung gibt. Wir zeigen dir in diesem Artikel welche Vorteile auf dich warten und warum auch du ein BSC MetaMask Setup nutzen solltest. Ausserdem erfährst du wie du es in nur zwei Schritten richtig einrichtest. 

Was ist ein BSC MetaMask Setup?

Wir wissen alle, dass du ohne eine Wallet keine Kryptowährungen oder Token senden oder empfangen kannst. Das Wallet speichert deinen privaten Schlüssel und ist sozusagen deine Schnittstelle zur Blockchain. MetaMask mehr als nur eine Wallet, es ist auch eine Browsererweiterung. Mit einem BSC MetaMask Setup interagierst du auch mit dem Ethereum-Ökosystem. Das BSC MetaMask Setup ist dein Zugang zu dezentralen Apps. Es unterstützt alle auf Ethereum basierende Tokens und ist es ist wohl eines der beliebtesten Ethereum-Wallets. Über eine Million Android-User setzen auf diese digitale Geldbörse. Es ist nicht nur kinderleicht zu bedienen, es bietet übrigens auch die geringsten Swap-Gebühren. Standardmäßig verbindet sich die MetaMaskwallet mit dem Ethereum Main Net. Mit diesem Zugang kannst du noch mehr aus deinem MetaMaskwallet herausholen. Wenn du bezüglich der Einrichtung oder Auswahl einer geeigneten Wallet noch weitere Fragen hast, oder genaueres über das Ethereum Main Net erfahren möchtest, besuche uns gerne in unserer Investment4Insider Telegram Gruppe. Ausserdem kannst du mehr über die Metamask Wallet in diesem Video erfahren, wo ein gesamter Review über die digitale Geldbörse gemacht wurde:

Was ist die BSC – Binance Smart Chain? 

BSC metamask setup
Binance Smart Chain hat enorm niedrige Gas Fees (Quelle: www.pixabay.de)

Die Binance Smart Chain ist kein Ersatz für die Binance Chain, sondern eine logische Erweiterung und ermöglicht einen einfachen Zugang zu den Smart Contracts. Sie ist vollständig kompatibel zur Ethereum Virtual Machine und zur Binance Chain. Beide Blockchains laufen parallel zueinander. Das BSC MetaMask Setup löst viele Probleme des Ethereum Network. Es setzt von Anfang auf einen Proof-of-Stake Algorithmus. Dies verringert die Transaktionskosten erheblich, da nicht in intensive Rechenleistung investiert werden muss, dem sogenannten “Gas-Price”.

 

 

 

Nutzer profitieren somit direkt von den günstigeren Transaktionen vieler Tokens. Gleichzeitig erweitert man mit BSC MetaMask Setup den Zugang zu weiteren Token und Kryptowährungen und profitiert von der Binance Integration. Die Binance Bridge macht es kinderleicht Tokens über verschiedene Wege auszutauschen. 

BSC MetaMask Setup richtig installiert in 2 Schritten 

Schritt 1: Wallet richtig installieren 

Bevor du mit dem BSC MetaMask Setup starten kannst, musst du MetaMaskwallet installieren und dir ein Wallet erstellen. Ob du dich für das Browser-Plug-In oder die App ist egal. Lade MetaMaskwallet nur aus den offiziellen App-Stores herunter um dein BSC MetaMask Setup vor potenziellen Scams zu schützen. Wenn du dir die Wallet Erweiterung für deinen Browser geholt und alles geklappt hat, solltest du oben rechts ein kleines Fuchslogo sehen. Mit einem Klick wirst du durch den Einrichtungsprozess geführt. Falls du bereits stolzer Besitzer eines Ethereum-Wallet bist, kannst du es mit deinem private Key importieren. Wenn es dein erstes Wallet ist, kannst du jetzt eins erstellen. 

metamask pancakeswap tutorial
Metamask Wallet (Quelle: metamask.io)

Nach der Installation solltest du dir deinen geheimen Backup-Schlüssel mindestens zweimal aufschreiben. Verwahre sie an getrennten Orten. Es kann immer passieren das ein Schlüssel wegen Feuer oder Wasserschaden verloren geht. Wenn du auf Nummer sicher gehen willst, kannst du zwei verschlüsselte Datenträger verwenden. 

Erhalte exklusive Investment Tipps

Bleibe auf dem Laufenden mit unserer Investment4Insider Telegram Gruppe

Als letztes musst du nun noch einmal die Wörter deines Backup-Schlüssels in die richtige Reihenfolge bringen. Damit soll nur sichergestellt werden, dass du deinen Schlüssel wirklich notiert hast. Verlierst du deinen Backup-Schlüssel verlierst du früher oder später für immer den Zugang zu deiner „Geldbörse“. 

Hat alles geklappt? Klasse, dann bist du jetzt stolzer Besitzer einer Wallet. Damit du wirklich alle Vorteile nutzen kannst, musst du jetzt das BSC MetaMask Setup abschließen. 

Schritt 2: Die Binance Smart Chain verbinden 

Wenn du das Fenster nicht geschloßen hast, befindest du dich jetzt im Dashboard. Falls doch, kannst du es jederzeit über das Fuchs-Icon in deinem Browser öffnen. In der oberen rechten Ecke solltest du einen Kreis mit einem ziemlich abstrakten Icon sehen. Das ist der Avatar deines Accounts. Du kannst übrigens mehrere Accounts gleichzeitig verwalten. Klickst du auf den Avatar öffnet sich ein Menü. Uns interessiert der letzte Punkt “Einstellungen”. Ziemlich weit unten in den verschiedenen Einstellungen findest ein weiteres Menü “Netzwerke”. Hier kannst du dein BSC MetaMask Setup mit der Binance Smartchain verbinden. 

bsc metamask setup Netzwerk
In Einstellungen – Netzwerke kannst du die Binance Smart Chain verbinden (Quelle: www.metamask.io)

Nun musst du die Verbindungsdaten für die Einrichtung eingeben. Es ist wichtig, dass du die Felder gewissenhaft ausfüllst. Ein Fehler könnte dazu führen, dass du Ethereum oder einige deiner Tokens deines BSC MetaMask Setup unwiderruflich verlierst. Solltest du unsicher sein in dem Prozess kannst du uns immer gerne deine Fragen stellen in unserer Investment4Insider Telegrammgruppe!

– Netzwerkname: Binance Smart Chain
– Neue RPC-URL: https://bsc-dataseed.binance.org – Ketten-ID: 56
– Currency-Symbol: BNB 

Wenn du alles richtig gemacht hast, sollten dir jetzt zwei Änderungen in deinem BSC MetaMask Setup auffallen. In der oberen Leiste, links neben deinem Avatar sollte das Ganze jetzt mit der Binance Smart Chain und nicht mehr mit dem Ethereum Main Net verbunden sein. 

BNB ist jetzt die einzige Währung die hier noch angezeigt wird. Du kannst alle anderen Coins und Tokens später noch hinzufügen. Zur Zeit unserer Erfahrung wurde BNB mit dem Logo von Ethereum und nicht von Binance dargestellt. Keine Sorge du hast trotzdem alles richtig bei deinem BSC MetaMask Setup gemacht und die Entwickler werden dies bald nachbessern. 

Wie geht es nun weiter im BSC Metamask Setup? 

bsc metamask setup
Binance smart chain (Quelle: www.binance.com)

Wenn du eher kleinere Transaktionen durchführst kann sich das BSC MetaMask Setup besonders für dich lohnen. Viele Nutzer bekommen mit dem BSC MetaMask Setup überhaupt erst die Möglichkeit kostensgünstig, kleine ETH-Beträge zu transferieren. Falls du schon ein ETH-Wallet besitzt, kannst du deine Ether in das BSC MetaMask Setup übertragen. Deine Assets kannst du nach deinem BSC MetaMask Setup mit der Binance Bridge zur Binance Smart Chain übertragen. Alternative kannst du dir dein Krypto auch direkt von Binance über dein BSC MetaMask Setup auszahlen lassen. Das macht natürlich nur Sinn wenn du Binance bereits nutzt oder als deine Haupthandelsplattform in Erwägung ziehst. 

Binance Bridge nutzen um Kryptos und Token zu übertragen 

Die Binance Bridge ist eine gute Alternative zu PancakeSwap, Sushiswap oder UniSwap. Auf binance.org findest du im Menü einen Link zur Bridge. Mit einem Klick auf Connect Wallet kannst du deine Wallet verbinden. Du wirst nun weitergeleitet wo du das Wallet, welches du verbinden möchtest, auswählen musst. Das ist schon alles. Du kannst jetzt die Binance Bridge nutzen. 

Nun solltest du vorerst mit einem kleinem Betrag austesten, ob das BSC MetaMask Setup geklappt hat. Suche dir den Token aus den du an das BSC MetaMask Setup senden willst. Vergewissere dich nochmal das auf der “To”-Seite dein BSC MetaMask Setup angezeigt wird. Du erkennst es an dem Fuchs-Logo mit der grünen Unterschrift “Connected”. 

Die Transaktionsgebühren fallen nun auch nicht vollständig weg, sind aber deutlich geringer. Die Netzwerkgebühr, das “Gas” wird nicht mit Ether bezahlt, sondern mit BNB. Deswegen solltest du immer eine kleine Menge BNB in deinem BSC MetaMask Setup halten. Wenn du keine BNB hast, kannst du entweder welche bei Binance kaufen oder eins der Faucets nutzen die du im Netz finden kannst. Wenn du Hilfe brauchst bei diesen Prozessen oder Fragen bei dir aufkommen, kannst du uns gerne kontaktieren in unserer Investment4insider Telegramm Gruppe! 

Abschluss der Transaktion

Bevor du die Transaktion abschließen kannst, wirst du gefragt welche Methode verwendet werden soll. In unserem Fall musst du den letzten Punkt “I will send Tokens from my own wallet” wählen. Im letzten Schritt werden dir zur Überprüfung nochmal alle Transaktionsdetails angezeigt. Jetzt musst du nur noch den QR Code scannen, wenn du das BSC MetaMask Setup in der App verwendest, oder die angezeigte Adresse nutzen um deine Token auf in dein BSC MetaMask Setup zu verschieben. Es dauert dann nur wenige Sekunden bis Minuten und deine Coins tauchen in deinem BSC MetaMask Setup auf. 

Fazit

Wie du gesehen hast, ist es ziemlich leicht diese Prozeduren vorzunehmen und einzurichten. Dann kannst du loszulegen, um sehr viele Gebühren zu sparen. Auch wenn das Thema am Anfang ein bisschen verwirrend erscheint, ergeben sich viele Vorteile wodurch dir am Ende mehr von deinem Portfolio in deiner Wallet übrig bleiben wird. 

Du willst lieber mitten drin statt nur dabei sein? Wenn Du auf dem Laufenden bleiben möchtest in welche Projekte wir investieren und welche Neuerungen es im Krypto-Bereich gibt, dann melde Dich für unseren Newsletter an oder komm in unsere Investment4Insider Telegram Gruppe! Hier bekommst Du nicht nur regelmäßig interessante Neuigkeiten, du verpasst auch nie wieder eine Chance und spannende Entwicklungen der Kryptowelt. Als Mitglied erhältst du exklusive Einladungen zu unseren Live-Events. Wir stellen dir die spannendsten Blockchain und DeFi Projekte vor und stellen uns euren Fragen. Für dich ist das Ganze natürlich absolut kostenlos. Also worauf wartest du noch?

JETZT zur Gruppe

Disclaimer:

*Hierbei handelt es sich um einen Empfehlungslink. Es entstehen Dir dabei keine Nachteile. Versprochen! Bei Bestellung erhalte ich lediglich eine kleine Provision, um so meine Website am laufen zu halten. Ich empfehle ausschließlich Produkte oder Dienstleistungen, welche ich selbst nutze und Erfahrungen damit gesammelt habe oder ausführlich getestet habe. Vielen Dank Dir!

Die hier zur Verfügung gestellten Inhalte stellen keine Anlageberatung oder Anlagevermittlung dar. Die Erfahrungsberichte sind keine Aufforderung zum Handel, sondern spiegeln nur die Meinung des Autors wider. Alle Aussagen zu Renditen und Kursentwicklungen beziehen sich lediglich auf die Vergangenheit und sind absolut unverbindlich. Im Falle, dass Nutzer der Seite aufgrund der Erfahrungsberichte Investitionen tätigen, geschieht dies vollumfänglich auf eigene Gefahr. 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*