Getnode Erfahrungen – Vermehre deine Bitcoins mit Masternodes

Getnode Erfahrungen

Falls du schon immer nach einer Möglichkeit gesucht hast wie du deine Bitcoins vermehren kannst, dann bist du hier genau richtig. Das ist möglich mit Masternodes, auch noch bei wirklich guten Renditen: In den letzten 6 Monaten waren es nach meinen persönlichen Getnode Erfahrungen immer zwischen 5-10% pro Monat!

Interesse geweckt? Dann lies jetzt unbedingt meinen Erfahrungsbericht über den Masternode-Pool bei dem Anbieter Getnode.

Masternode Basics:

Als erstes will ich dir einen kleinen Einblick in die Welt der Masternodes geben. Nodes sind Knotenpunkte zur Verifizierung und Speicherung von Transaktionen in dezentralen Netzwerken. Diese Knoten werden durch Server dargestellt, welche rund um die Uhr laufen. Masternodes haben noch zusätzliche Funktionen wie die Abwicklung vertraulicher Transaktionen und Sofort-Transaktionen. Außerdem besitzen Sie Stimmrechte innerhalb des dezentralen Netzwerks.

Zusammenfassend erhöhen Masternodes die Sicherheit und Schnelligkeit eines Netzwerks, weshalb deren Halter mit Rewards (eine bestimmte Anzahl an Coins der Kryptowährung) belohnt werden. Der bekannteste Masternode-Coin ist Dash.

Investieren kannst du generell auf 3 verschiedene Arten:

  • Aufsetzen einer eigenen Masternode: Dafür musst du eine vorgeschriebene Anzahl an Coins der Währung halten und einen Server (24/7) bereitstellen, worauf die aufgesetzte Masternode läuft. Daher ist diese Investition für Einzelpersonen oft recht teuer und das nötige Know-How fehlt häufig.
  • Masternode-Sharing: Bei einigen Anbietern ist es möglich sich Masternodes zu teilen. Du investierst also nur einen gewissen Betrag und bist somit prozentual beteiligt. Bei dieser Investition solltest Du ein gutes Wissen über die aktuelle Lage der Masternode-Coins und den Kryptomarkt mitbringen um eine Auswahl zu treffen und die Risiken besser einschätzen zu können.
  • Masternode-Pool: Hier investierst Du in einen breit gefächerten Pool aus vielen einzelnen Masternodes, welche sich viele Anleger teilen. Das Verwalten des Pools wird durch den Anbieter, also von Spezialisten, erledigt. Das Prinzip ähnelt dem eines Aktienfonds, da Du hier viele Investitionen in einem Produkt gebündelt hast und das Investment in sich schon breit diversifiziert ist. Wie bei den anderen beiden Produkten auch profitierst Du hier von der Wertentwicklung (Gewinn wie auch Verlust!) und von den Belohnungen. Die Wertentwicklung spiegelt sich im Poolwert wieder, welcher vergleichbar ist mit dem Kurswert eines Aktienfonds. Die Rewards werden, wie Dividenden bei ausschüttenden Fonds, regelmäßig ausgeschüttet.

JETZT KOSTENLOS REGISTRIEREN*

Meine Getnode Erfahrungen:

Jetzt stelle ich dir Getnode vor, eine Plattform auf der du deine Bitcoins vermehren kannst anstatt sie in deinem Wallet herumliegen zu lassen und zusätzlich den Kurszuwachs mitnimmst. Bei Getnode investierst du in einen breit gefächerten Masternode-Pool, welcher verschiedene Masternode-Coins beinhaltet. Die Einzahlung erfolgt in Bitcoin (BTC) oder Fiat-Währung (Euro), wobei diese zum aktuellen Kurs sofort in BTC umgerechnet wird. Wenn du also noch keine BTC hältst musst du dir nicht zuerst bei einer Kryptobörse welche kaufen bevor du investieren kannst.

Was ich besonders vorteilhaft an Getnode finde ist, dass der Poolwert immer in BTC gerechnet wird. Zusätzlich werden alle 2 Wochen die Rewards (in BTC) auf deine Wallet ausgezahlt. Somit profitierst du nicht nur von der Preisentwicklung des Bitcoin, sondern kannst auch noch deine Bitcoins vermehren, was sich mit den Getnode Erfahrungen bestätigen lässt.

Hier kannst du dir die offizelle website* genauer anschauen. Mit Getnode kannst du dir also ein passives Einkommen aufbauen und deine Bitcoins für dich arbeiten lassen.

Erhalte exklusive Investment Tipps

Bleibe auf dem Laufenden mit unserer Investment4Insider Telegram Gruppe

If you don’t find a way to make money while you sleep, you will work until you die (Warren Buffet)

Die Renditen beliefen sich in den letzten 3 Monaten zwischen 4,9% – 10,6% (April: 10,6%; Mai: 7,5%; Juni: 4,9%) im Monat auf die eingezahlten Bitcoins, wobei diese variieren und somit nicht garantiert sind. Ein automatischer Reinvest ist möglich, wodurch dein Poolwert stetig ansteigt. Das Invest (Poolwert) kannst du dir nach 6 Monaten jederzeit auszahlen lassen.

Masternode-PoolNatürlich habe ich für dich die Seriösität von Getnode überprüft:

  • Die Verantwortlichen sind einsehbar und in Social-Media vertreten
  • Die Website* schaut vertauenswürdig aus und es existiert ein Impressum
  • Das Geschäftsmodell ist nachvollziehbar und transparent
  • Es werden keine garantierten, extrem hohen Renditen versprochen

Allerdings empfehle ich dir generell immer dir das Produkt und das Unternehmen nochmals genau anzuschauen, da jedes Investment Risiken birgt für die ich keine Haftung übernehmen kann, da ich nur von meinen persönlichen Getnode Erfahrungen zu dem aktuellen Zeitpunkt berichten kann.

Du kannst dich ganz bequem mit Angabe deiner Email-Adresse bei Getnode kostenfrei registrieren. Bevor du investieren kannst, wird eine Verifikation deines Accounts mit Angabe deiner Daten und das Hochladen eines Ausweisdokuments benötigt. Wenn die Verifizierung erledigt und von Getnode geprüft ist, kannst du mit dem Investieren loslegen. Der Minimalbetrag ist 1000,-€ bzw. 0,2BTC. Dabei kannst du entweder das Geld in € überweisen (SEPA-Überweisung) oder in BTC von deinem Wallet senden. Der eingezahlte Betrag wird in den Pool integriert und erwirtschaftet schon ein paar Tage später Profit.

Die aktuelle Rendite (bzw. die Rewards im 2 Tage-Rhytmus) ist jederzeit im Dashboard einsehbar, was sehr transparent ist. Die Ausschüttung erfolgt alle 2 Wochen auf dein hinterlegtes Wallet. Ich persönlich nutze hierfür, wie auch für die meisten meiner Invests, ein Hardware-Wallet. Hier kann ich dir das LEDGER NANO S* empfehlen.

Ich fasse dir kurz noch die wesentlichen Vorteile des Masternode-Pools von Getnode zusammen:

  1. Du kannst deine Bitcoins vermehren und zusätzlich von der Kursentwicklung profitieren
  2. Die Renditen waren in den letzten Monaten gut (5-10% pro Monat), was für die Kryptobranche ein realistischer Bereich ist
  3. Das Investment ist diversifiziert, da der Pool viele verschiedene Masternodes beinhaltet, wodurch ein geringeres Risiko besteht
  4. Der Anbieter ist seriös und transparent

Ich hoffe DU bist jetzt genauso überzeugt wie ich!

Dann zögere nicht und melde Dich noch heute an, die Registrierung ist absolut kostenfrei!

JETZT KOSTENLOS REGISTRIEREN*

FALLS DU NOCH FRAGEN ZU GETNODE HAST, KOMM EINFACH IN UNSERE INVESTMENT$INSIDER TELEGRAM-GRUPPE UND MELDE DICH PERSÖNLICH BEI MIR, ICH KANN DIR GERNE ALLES GENAUER ERKLÄREN! 

Wenn Dir der Artikel gefallen hat, dann melde Dich unbedingt für meinen TELEGRAM-Newsletter an, um auch in Zukunft keine neue Investitionsmöglichkeit mehr zu verpassen! Falls Du schon Erfahrungen mit MarketPeak gesammelt hast oder mir ein Feedback geben willst, dann hinterlasse gerne einen Kommentar.

*Hierbei handelt es sich um einen Empfehlungslink. Es entstehen Dir dabei keine Nachteile. Versprochen! Bei Bestellung erhalte ich lediglich eine kleine Provision, um so meine Website am laufen zu halten. Ich empfehle ausschließlich Produkte oder Dienstleistungen, welche ich selbst nutze oder ausführlich getestet habe. Vielen Dank Dir!

Disclaimer: Die hier zur Verfügung gestellten Inhalte stellen keine Anlageberatung oder Anlagevermittlung dar. Die Erfahrungsberichte sind keine Aufforderung zum Handel, sondern spiegeln nur die Meinung des Autors wider. Alle Aussagen zu Renditen und Kursentwicklungen beziehen sich lediglich auf die Vergangenheit und sind absolut unverbindlich. Im Falle, dass Nutzer der Seite aufgrund der Erfahrungsberichte Investitionen tätigen, geschieht dies vollumfänglich auf eigene Gefahr. 

5 Kommentare

    • Hi Passiv Online, Danke für deinen Kommentar!
      Freut mich dass du dich registriert hast! Beim Investieren ist natürlich generell wichtig, dass es sich hier um ein Risikoinvest handelt, auch wenn es durch den Pool ein reduziertes Risiko aufweist. Daher würde ich dir immer empfehlen nur soviel zu investieren, wie du auch verschmerzen kannst zu verlieren. Wenn du dir das zu Herzen nimmst eigentlich alles ab 1000,-€ bzw. 0,2 BTC (Minimalinvest bei Getnode) Bei diesem Produkt kannst du sehr gut deine Bitcoin vermehren und zwar bei Top-Renditen in der Vergangenheit! Allerdings kann dir niemand etwas für die Zukunft versprechen, da es sich hier um ein reales Produkt handelt. Bitte immer vorsichtig sein, falls dir in der Kryptobranche jemand eine feste Rendite verspricht, schreit das meistens nach Betrug! Bei weiteren Fragen kannst du mich gerne auf WhatsApp kontaktieren, siehe WhatsApp Button (‘Chat’). Bis dann!
      Grüße Martin

    • Hi Ricardo,
      Meine Investition kann ich jederzeit rausziehen, ist freigegeben. Allerdings habe ich bis jetzt keine Notwendigkeit dafür gesehen, die Auszahlungen kommen immer pünktlich und die Profite waren immer recht ordentlich! Die letzten Monate immer etwas geringer als früher, was aber bei 3-4% im Monat immer noch top ist. Ich hoffe ich konnte Dir weiterhelfen. Hast du schon investiert oder denkst du darüber nach?
      Grüße Martin

    • Hallo Ricardo,
      jetzt hattest du mich neugierig gemacht und ich hab meine Investition wirklich auszahlen lassen. Hier meine Erfahrung zum Verlauf: es hat soweit geklappt, allerdings weit komplizierter als gedacht. Du musst die Auszahlung beim Support beantragen und dann wird dein aktueller Poolwert ermittelt, was in etwa eine Woche dauert. In meinem Fall war der Poolwert leider deutlich niedriger als der ursprüngliche Einzahlungswert, was aber die 14-tägigen Auszahlungen wettmachen. Sehr wichtig ist bei Masternodes, dass du dir die Bitcoin-Dominanz genau anschaust und auch die Entwicklung der Altcoins. Vereinfacht gesagt: Ist die Bitcoin Dominanz niedriger und der Wert der Altcoins im Vergleich zu Bitcoin höher beim Auszahlungszeitpunkt als bei der Einzahlung ist das natürlich gut für dich, andersrum natürlich nicht. Wichtig zu sagen ist auch noch, dass diese Schwankungen sogar einen Verlust von bis zu 40% und mehr bedeuten kann, aber natürlich auch im Umkehrschluss andersherum ins positive. Aber alles in allem habe ich meine Einzahlung wieder rausbekommen, diese ist wieder auf meiner privaten Wallet.
      Zusammenfassend muss ich sagen Masternodes ermöglichen dir zwar ein passives Einkommen, aber die ursprüngliche Einzahlung schwankt natürlich enorm und der gewählte Zeitpunkt der Auszahlung ist enorm wichtig. Du solltest also nicht auf das Geld angewiesen sein. Ich hoffe ich konnte dir objektiv helfen!
      Grüße Martin

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*