Investieren in Digitalisierungsprojekte – BITCCI: Escort und Blockchain

bitcci digitalisierungsprojekte
5/5 - (17 votes)

Bitcci-Token und Transparenz in der Erwachsenen-Industrie

Bitcci ist ein im Juli 2021 veröffentlichter Krypto-Token (ERC20) eines Digitalisierungsprojekte s der zur Zahlung von verschiedenen Dienstleistungen aus dem Umfeld der Bitcci AG genutzt werden kann. Der komplette Name des Zahlungsmittels lautet “Bitcci Cash Token”. Digitalisierungsprojekte wie die Bereitstellung eigener Tokens basieren auf der Blockchain-Technologie.

Die Aussprache des Namens (gesprochen: “bitchy”) ist angelehnt an “Bitcoin” und den englischen Begriff “bitch”, versehen mit einem Hauch italienischer Mode. Die Anwendung des Tokens erfolgt in der Erwachsenen-Industrie rund um die gleichnamige Firma dieses Digitalisierungsprojekte s.

Das Unternehmen wurde im Jahr 2017 gegründet. Laut Berliner Handelsregister ging die Firma aus der Streamlife AG hervor. Firmeninhaber und CEO ist der Unternehmer Christoph Elbert, der seit über 15 Jahren in den Bereichen Marketing und Digitalisierung tätig ist und diese Digitalisierungsprojekte als Folge seiner Laufbahn ins Leben gerufen hat.

JETZT bei BITCCI dabei sein !

Der Bitcci-Token wurde in der Programmiersprache Solidity entwickelt. Dabei handelt es sich um eine seit 2014 bestehende Programmiersprache, die für Digitalisierungsprojekte und Entwicklungsvorhaben im Kontext verschiedener Blockchains genutzt wird. Entwickler nutzen Solidity vor allem für Projekte im Bereich der Ethereum-Blockchain. Auch der Bitcci Cash Token wurde für Ethereum entwickelt. Er basiert auf den Standards des ERC20-Tokens von Ethereum. Wenn DU Fragen zu Ethereum hast, dann komm in unsere Investment4Insider Telegramm Gruppe. Wir helfen gerne weiter.

JETZT ZUR GRUPPE

Digitalisierungsprojekte: Was ist ein Token?

Ein Token ist ein digitales Objekt, das mithilfe einer Kryptowährung entwickelt wurde. Ein Token ist ein Zahlungsmittel, das zu einer spezifischen Kryptowährung gehört. Es ist keine eigenständige Kryptowährung, sondern eine Art digitaler Münze, die als Untergruppe einer Kryptowährung fungiert. Jeder Token gehört zu einer bestimmten Kryptowährung und kann nur mit dieser genutzt werden. Es ist nicht möglich, Tokens von einer Kryptowährung zur nächsten zu verschieben. Sie funktionieren nur im Kontext der ihnen zugehörigen Kryptowährung.

Eine Ausnahme stellt die sogenannte Token-Migration dar. Dabei werden komplette Digitalisierungsprojekte aus dem Bereich der Token-Industrie von einer Währung zur nächsten verschoben. Dieser Prozess ist aber nicht von Käufern, Besitzern oder Händlern einzelner Tokens durchführbar.

Nur Gründer oder Verwalter eines kompletten Token-Projekts können diese Migration vollziehen. Sie ist sehr arbeitsaufwändig und risikobehaftet und kommt deshalb selten vor. Mehr Informationen über Digitalisierungsprojekte und die Tokenisierung in verschiedenen Industriezweigen findest DU in unserer Investment4Insider Telegramm Gruppe.

JETZT ZUR GRUPPE

Kryptowährungen selbst sind nicht auf Tokens angewiesen. Sie funktionieren auch ohne diese zusätzlichen “Münzen”. Nutzer der Digitalisierungsprojekte aus dem Bereich der Kryptowährungen (wie zum Beispiel Bitcoin, Ethereum oder Litecoin) können mit diesen Währungen handeln.

Dabei spielt es keine Rolle, ob Tokens für diese Währungen existieren. Die digitalen Objekte sind Zusatzprodukte, die von Unternehmern und IT-Entwicklern hergestellt werden, um ein neues Projekt oder ein Unternehmen zu starten. Zu den bekanntesten dieser Bezahlungseinheiten gehören Tether, USD Coin und Uniswap. Alle drei basieren auf der Kryptowährung Ethereum.

Wie entsteht ein Token bei Digitalisierungsprojekte n?

Um Digitalisierungsprojekte wie einen eigenen Token zu entwerfen, bilden sich Teams bestehend aus Entwicklern und Unternehmern. Diese Teams definieren Funktionsweisen und Ziele für ihr neues Zahlungsmittel. Dazu gehört eine Menge Öffentlichkeitsarbeit, um die Einheit allgemein bekannt zu machen. Als Höhepunkt der Digitalisierungsprojekte folgt der sogenannte ICO (Initial Coin Offering). Dabei handelt es sich um den Tag, an dem der neue digitale Geldersatz offiziell veröffentlicht wird. Das ist vergleichbar mit einem Börsengang.

Erhalte exklusive Investment Tipps

Bleibe auf dem Laufenden mit unserer Investment4Insider Telegram Gruppe

ICOs verlaufen nach bestimmten Regeln und ermöglichen Investoren und anderen Interessierten, die neuen Einheiten einzukaufen. Ab einem bestimmten Zeitpunkt wird das neue Zahlungsmittel dann für die allgemeine Öffentlichkeit zum Kauf angeboten. Der Erfolg einer digitalen Geldeinheit und vergleichbarer Digitalisierungsprojekte hängt unter anderem davon ab, ob die Ziele, die das Entwicklerteam zuvor aufgestellt hat, im Laufe der Jahre realisiert werden können. Wenn du mehr über Tokenisiernuug mehr erfahren willst komm gerne in unsere Investment4Insider Telegramm Gruppe.

JETZT ZUR GRUPPE

Was ist das Ziel des Bitcci-Tokens?

Das Geschäftsmodell von Bitcci Cash konzentriert sich auf Angebote aus den Bereichen Erwachsenen-Industrie und Escort-Service. Das Ziel der Entwickler ist es, Digitalisierungsprojekte und Dienstleistungen in dieser Industrie anzubieten, deren Bezahlung durch die firmeneigene Finanzeinheit ermöglicht wird.

Die Bandbreite der Dienstleistungen ist dabei sehr weit gefasst. Sie reicht vom Betrieb eigener Nachtclubs bis zur Bereitstellung von IT-Dienstleistungen für die Branche. Auch die Beschäftigten sollen durch spezielle Angebote mit eingefasst werden. So sollen Escort-Damen durch des Zahlungsmittel eigene Versicherungen aus den Bereichen Gesundheitsvorsorge und Rentenabsicherung erhalten.

bitcci digitalisierungsprojekte cash token
Bitcci Cash Token (Quelle: www.bitcci.to)
digitalisierungsprojekte bitcci Geld verdienen
Escort und Blockchain – mit Bitcci Geld verdienen (Quelle: www.bitcci.to)

Die Motivation der Entwickler der Digitalisierungsprojekte liegt in der Problematik, mit der die Industrie traditionell konfrontiert ist. Mangelhafte Regulierungen oder Vorgaben für Unternehmer und Mitarbeiter in der Industrie sorgen nicht nur für einen zweifelhaften Ruf der Produktpalette, sie bringen auch Nachteile für die Arbeitskräfte mit sich. Dazu gehören neben den allgemeinen Arbeitsbedingungen in den Etablissements der Industrie auch der mangelhafte Zugang zu Kranken- und Rentenversicherungen.

Der Ansatz der Bitcci AG zur Lösung dieser Probleme ist die Bereitstellung verschiedener Digitalisierungsprojekte und eines kompletten Unterhaltungsangebotes, das ausschließlich über die Nutzung der digitalen Einheit funktioniert.

Kunden, Mitarbeiter und Freiberufler der firmeneigene Nachtclubs arbeiten dadurch mit einer digitalen Währung, die auf der Ethereum-Blockchain basiert. Die Abrechnung auf Grundlage der Blockchain soll für die notwendige Transparenz in den verschiedenen Einrichtungen sorgen.

Das Unternehmen plant dazu die Eröffnung mehrerer Nachtclubs in Europa in den kommenden Jahren. Einige Saunaclubs sind bereits an das System angebunden. Wie genau Digitalisierungsprojekte, Blockchain-Angebote und Krypto-Gelder zu mehr Transparenz verhelfen können, erklären wir DIR gerne in unsere Investment4Insider Telegramm Gruppe.

Die Arbeitsbereiche der Digitalisierungsprojekte der Bitcci AG

Das Angebot des Unternehmes dieser Digitalisierungsprojekte zur Nutzung von digitalen Zahlungseinheiten erstreckt sich auf vier Bereiche. Die Firma plant die Nutzung der Zahlungseinheit

digitalisierungsprojekte bitcci Geld verdienen
Escort und Blockchain – mit Bitcci Geld verdienen (Quelle: www.bitcci.to)

– in den eigenen Nachtclubs,

– als Zahlungsmittel für Portale und Apps,

– zur Bezahlung von IT-Dienstleistungen und

– für die Bereiche Werbung und Beratung.

 

 

In jedem dieser Bereich gibt es unterschiedliche Möglichkeiten, Bitcci Cash einzusetzen. In den Nachtclubs soll bereits an der Tür mit der Einheit bezahlt werden. Kunden müssen also ihre digitalen Zahlungseinheiten bereits vor dem Besuch oder direkt am Eingang einkaufen. Der Einkauf erfolgt über Kryptowährungen wie z.B. Ethereum.

Traditionelles Geld (Fiat-Währungen) kann zum Ankauf der Einheit nicht genutzt werden. Im Innenbereich des Clubs werden dann alle Getränke und Dienstleistungen ebenfalls mit dem digitalen Geld abgerechnet. Wenn du von Anfang an bei Digitalisierungsprojekte wie Bitcci dabei sein willst kannst du dich hier beteiligen:

JETZT bei BITCCI dabei sein !

Neben den Nachtclubs betreibt die Bitcci AG auch eigene IT-Angebote. Auch dort ist Bitcci Cash die einzige zugelassene Zahlungsform. Werbeanzeigen, Dienstleistungen, Softwarelizenzen und auch Beratungsangebote für Mitarbeiterinnen und Freiberufler werden über das Zahlungsmittel der Digitalisierungsprojekte finanziert.

Digitalisierungsprojekte wie die Ausarbeitung industriespezifischer digitaler Geldeinheiten haben in den vergangenen Jahren an Bedeutung gewonnen. Wenn DU mehr zur Tokenisierung und über andere Digitalisierungsprojekte erfahren willst, dann melde DICH in unserer Investment4Insider Telegramm Gruppe.

JETZT ZUR GRUPPE

investment4insider
Du kannst uns auch auf Instagram finden! Martin, Marion, Rob, Eli

 

*Hierbei handelt es sich um einen Empfehlungslink. Es entstehen Dir dabei keine Nachteile. Versprochen! Bei Bestellung erhalte ich lediglich eine kleine Provision, um so meine Website am laufen zu halten. Ich empfehle ausschließlich Produkte oder Dienstleistungen, welche ich selbst nutze und Erfahrungen damit gesammelt habe oder ausführlich getestet habe. Vielen Dank Dir!

Disclaimer: Die hier zur Verfügung gestellten Inhalte stellen keine Anlageberatung oder Anlagevermittlung dar. Die Erfahrungsberichte sind keine Aufforderung zum Handel, sondern spiegeln nur die Meinung des Autors wider. Alle Aussagen zu Renditen und Kursentwicklungen beziehen sich lediglich auf die Vergangenheit und sind absolut unverbindlich. Im Falle, dass Nutzer der Seite aufgrund der Erfahrungsberichte Investitionen tätigen, geschieht dies vollumfänglich auf eigene Gefahr. 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*