PancakeSwap Tutorial: Was sind Swaps, Farms, Pools & Co.? 

pancakeswap tutorial
Pancakeswap auf der Binance Smart Chain (Quelle: pancakeswap.finance)
5/5 - (37 votes)

Swaps, Farms, Pools & Co. – ein PancakeSwap Tutorial

Wenn du dich mit dem DeFi-Segment (mehr über das Thema Decentralized Finance kannst du auch hier nachlesen) von Kryptowährungen auseinandergesetzt hast, bist du früher oder später wahrscheinlich auch über Pancake und die Swap Funktion gestolpert. Pankaceswap ist eine dezentrale Platform über die du BEP-20-Token tauschen kannst und die attraktive Möglichkeit von passiven Einkommensströmen wie #Staking und Rendite Farming hast. Dabei können Token und Coins getauscht, gefarmt und somit Liquidität in das Ökosystem eingebracht werden. Im Gegenzug erhält man passive Vergütungen. Der gesamte Prozess findet auf der Binance Smart Chain statt. Wie du die Plattform genau nutzt und dabei keine Fehler machst, zeigen wir dir in unserem PancakeSwap Tutorial. 

pancakeswap tutorial pancake
Quelle: www.pixabay.de

Erste Schritte im PancakeSwap Tutorial

metamask wallet
Wallet Beispiel: Metamask (Quelle: metamask.io)

Mit dem ersten Schritt geht es auf die Website https://pancakeswap.finance. Achte auf die genaue Schreibweise, denn Scams sind in der Kryptowelt weit verbreitet. Anschließend musst du deine Wallet mit der Webseite verbinden. Dazu gehst du links im Menü beispielsweise auf „Pools“ und klickst in einem der Pools auf „Unlock Wallet“. Diverse Wallets stehen zur Verfügung, stark verbreitet sind Metamask (bequem im Browser integrierbar) oder Trust Wallet. Sobald du die Wallet verbunden hast, kannst du mit PancakeSwap interagieren. Weiter geht es in unserem PancakeSwap Tutorial mit der eigentlichen Funktionalität der Webseite.

 

Wenn du Fragen hast zur Einrichtung einer  Krypto Wallet kannst du uns gerne direkt kontaktieren in unserer Investment4Insider Telegram Gruppe. 

Was mache ich bei PancakeSwap?

Die Webseite bietet dir drei wesentliche Funktionen, die wir einzeln erklären werden. Zwar findest du dort auch weitere Möglichkeiten (wie eine Lotterie und einen NFT-Marktplatz), aber wir wollen in unserem PancakeSwap Tutorial auf die meist genutzten drei Funktionen eingehen: Exchange, Liquidity Pools und Farms.

pancakeswap tutorial uebersicht
PancakeSwap (Quelle: pancakeswap.finance)

PancakeSwap Tutorial: Exchange um einen Coin umzuwandeln

Gehe links im Menü zuerst auf „Trade“ und dann „Exchange“. Im neuen Menü kannst du die Coins in deiner Wallet in einen beliebigen Anderen tauschen. Voreingestellt ist hier „BNB“, also der Binance Smart Chain Coin. Mit einem Klick auf das Symbol änderst du die Auswahl. Klicke danach im unteren Fenster auf „Select a currency“, um die gewünschte Währung auszuwählen, den du erhalten möchtest. Außerdem musst du noch die entsprechende Menge einstellen, die du wechseln möchtest und eventuell die Slippage Tolerance.

Wenn du fertig bist, klickst du auf „Swap“. Nach kurzer Zeit (das Netzwerk braucht einige Sekunden) tauscht du deine Coins damit in Andere um. Der Transfer in deine Wallet geschieht automatisch. Sehen wir uns im Pancakeswap Tutorial nun die Pools an.

pancakeswap tutorial ansicht
Pancakeswap Farms & Staking (Quelle: pancakeswap.finance)

PancakeSwap Tutorial: Staking in Pools

Klicke links auf „Pools“, um Zugang zu den Pools zu erhalten. Dort kannst du deine erhaltenen Coins staken und wirst dafür bezahlt. Aktuell (Stand: 19. Mai 2021) erhältst du beim Staking der CAKE beispielsweise 192,01 % Profit pro Jahr. Du musst meistens CAKE staken, aber viele Pools zahlen in anderen Währungen aus. Suche dir einfach einen Pool aus, der dir attraktiv erscheint. Wenn du diesbezüglich Fragen hast oder dir nicht sicher bist, welcher am meisten Sinn machen kann, stelle uns gerne alle deine Fragen direkt in unserer Investment4Insider Telegramm Gruppe.

pancakeswap staking
Staking beispielsweise CAKE (Quelle: pancakeswap.finance)

Weiter geht’s im PancakeSwap Tutorial: Um Staking nutzen zu können, klickst du zuerst im gewünschten Pool auf „Enable“, um das Staking zu aktivieren. Danach klickst du auf „Stake“, um diesen Pool mit deinen Coins zu versorgen. Die Transaktion dauert einige Sekunden. Danach kannst du dein Geld jederzeit wieder abheben oder noch mehr anlegen. Die „Auto“-Pools restaken deinen Gewinn mehrmals pro Tag, sodass du durch eine Art Zinseszins-Effekt weitere Profite erzielen kannst. Deine Profite kannst du in einer Wallet wie Metamask sichern, oder auch in eine Wallet bei der du auch eine Kreditkarte erhältst um die Kryptogewinne zu verwenden, wie etwa Crypto.com. Mehr über Crypto.com kannst du hier in unserem Artikel über die Funktionen der Wallet nachlesen.

 

Erhalte exklusive Investment Tipps

Bleibe auf dem Laufenden mit unserer Investment4Insider Telegram Gruppe

Weiter geht es im PancakeSwap Tutorial mit der komplexesten Funktion:

PancakeSwap Tutorial: Liquidität in einer Farm bereitstellen

In einer Farm stellst du gemäß unserem PancakeSwap Tutorial Paare aus Coins bereit. Wenn du links auf „Farms“ klickst, siehst du eine Übersicht dieser Coinpaare. Um eine Farm überhaupt nutzen zu können, musst du zuerst Liquidität bereitstellen. Hier zeigen wir dir, wie es geht: 

pancakeswap farm
Pancakeswap Farming (Quelle: pancakeswap.finance)

1. Nehmen wir an, du möchtest Coins für die „CAKE-BNB“-Farm bereitstellen, das zeigen wir dir nun im PancakeSwap Tutorial. Dazu benötigst du also zwei Coins: CAKE und BNB. Tausche zuerst über das „Exchange“-Feature deine vorhandenen Coins so, wie wir es bereits beschrieben haben. 

2. Nun hast du sowohl CAKE als auch BNB in deiner Wallet. Diese müssen wir nun durch unser PancakeSwap Tutorial zu einem Liquiditäts-Paar bündeln. Dazu klickst du links unter „Trade“ auf „Liquidity“.

3. In den beiden Fenstern wählst du im einen Fenster nun BNB und im anderen Fenster CAKE aus. Trage außerdem die Menge an Coins ein, die du zusammenführen möchtest. Beachte: Der reale Wert (in Euro) der Geldmenge muss in beiden Coins ungefähr identisch sein. 

4. Beide Coins musst du nun noch verifizieren, indem du auf „Approve [Coinname]“ klickst. Danach klickst du auf „Supply“. Nach einer kurzen Wartezeit wird dir PancakeSwap nun dein CAKE-BNB-Bündel in die Wallet transferieren. 

5. Im letzten Schritt im PancakeSwap Tutorial geht es links im Menü zurück zu „Farms“. Wähle dort die CAKE-BNB-Farm aus und klicke auf „Enable“. Wenn du damit fertig bist, klickst du auf „Stake“ und stellst dein Coin-Bündel der Farm zur Verfügung – fertig. 

Dies kannst du mit jeder anderen beliebigen Coin-Kombination durchführen. Halte dich dazu einfach an unser PancakeSwap Tutorial. Nach einiger Zeit wird diese doch recht komplizierte Angelegenheit wesentlich einfacher von der Hand gehen. Wenn du Unterstützung bei einer Funktion benötigst oder andere Fragen hast, stelle uns deine Fragen gerne direkt in unserer Investment4Insider Telegram Gruppe.

JETZT ZUR GRUPPE

Sind die Gewinne realistisch?

Ja, unserer Erfahrung nach funktioniert das – auch wenn die APY (der durchschnittliche Ertrag pro Jahr) teilweise stark schwankt. In einer Farm trägst du ein gewisses Risiko aufgrund von Impermanent Loss – dem unbeständigen Verlust. Was das genau ist, solltest du dir im Voraus durchlesen. Alternativ kannst du uns auch alle deine Fragen in unserer Investment4Insider Telegramm Gruppe stellen.

Pools sind jedoch recht risikofrei. Trotzdem wird man oft dazu angehalten – wie immer bei Krypto-Investitionen – nie mehr Geld in die Sache zu stecken, als du ruhigen Gewissens verlieren kannst. 

Typische Hindernisse bei der Nutzung von der PancakeSwap

binance smart chain logo
PancakeSwap findet auf der Binance Smart Chain statt (Quelle: www.pixabay.de)

 

Wenn du MetaMask nicht verbinden kannst, liegt dies normalerweise daran, dass Binance Smart Chain (BSC) noch nicht als Netzwerk integriert ist. Dieses Problem löst du mit unserem PancakeSwap Tutorial wie folgt: 

1. Klicke ganz oben auf den Namen des Netzwerks und im neuen Menü auf „Spezieller RPC“. 2. Dort trägst du die Daten für BSC ein: 

– Netzwerkname: Binance Smart Chain
– Neue RPC-URL: https://bsc-dataseed.binance.org – Chain ID: 56 

 

Fertig: Deine Wallet ist nun mit BSC kompatibel und du kannst beliebige BEP20-Tokens an diese Adresse senden. Sende auf keinen Fall Tokens anderer Netzwerke an diese Adresse, da du diese verlieren würdest. Wenn bei dem Prozess Fragen aufkommen, kannst du uns gerne in unserer Investment4Insider Telegram Gruppe kontaktieren.

Einfache Swaps mit unserem PancakeSwap Tutorial

Was am Anfang äußerst verwirrend aussieht, ist dir hoffentlich ein wenig verdeutlicht worden und sehr viel einfacher. Willst du noch mehr über diese Möglichkeiten wissen oder dich über ähnliche Themen auf dem Laufenden halten, besuche uns einfach in unserer Investment4Insider Telegramgruppe. Wir helfen dir gerne! 

 

ZUR STARTSEITE

 

Disclaimer

*Hierbei handelt es sich um einen Empfehlungslink und eigene Erfahrungen. Es entstehen Dir dabei keine Nachteile. Versprochen! Bei Bestellung erhalte ich lediglich eine kleine Provision, um so meine Website am laufen zu halten. Ich empfehle ausschließlich Produkte oder Dienstleistungen, welche ich selbst nutze und Erfahrungen damit gesammelt habe oder ausführlich getestet habe. Vielen Dank Dir!

Disclaimer: Die hier zur Verfügung gestellten Inhalte stellen keine Anlageberatung oder Anlagevermittlung dar. Die Erfahrungsberichte sind keine Aufforderung zum Handel, sondern spiegeln nur die Meinung des Autors wider. Alle Aussagen zu Renditen und Kursentwicklungen beziehen sich lediglich auf die Vergangenheit und sind absolut unverbindlich. Im Falle, dass Nutzer der Seite aufgrund der Erfahrungsberichte Investitionen tätigen, geschieht dies vollumfänglich auf eigene Gefahr. 

1 Trackback / Pingback

  1. BSC Metamask Setup - SO sparst du dir hohe Gas Fees! -

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*